Handwerk: Burglengenfelderin Bundesbeste

Handwerk: Burglengenfelderin Bundesbeste (nt/az) Saskia Reggel durfte sich gleich zweimal freuen. Die junge Kürschnerin aus Burglengenfeld, die bei Leonhard Hofstetter Pelz & Design in Rötz arbeitet, wurde Bundessiegerin beim 63. Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks. Zudem gewann sie beim 26. Gestaltungswettbewerb "Die gute Form im Handwerk". Bei der Siegerehrung in Mannheim mit Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (links), und Martin Sättele, Vizepräsident
Wirtschaft
Burglengenfeld
04.12.2014
2
0
(nt/az) Saskia Reggel durfte sich gleich zweimal freuen. Die junge Kürschnerin aus Burglengenfeld, die bei Leonhard Hofstetter Pelz & Design in Rötz arbeitet, wurde Bundessiegerin beim 63. Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks. Zudem gewann sie beim 26. Gestaltungswettbewerb "Die gute Form im Handwerk". Bei der Siegerehrung in Mannheim mit Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (links), und Martin Sättele, Vizepräsident der Handwerkskammer Mannheim (rechts), erreichte Ostbayern mit drei weiteren "besten Gesellen" ein gutes Ergebnis. Rund 3000 Gesellen beteiligten sich an den Ausscheidungswettbewerben. Bild: HWK
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.