10.000 Euro Bargeld und gerade erst gestohlenen Schmuck dabei
Polizei nimmt zwei mutmaßliche Einbrecher fest

Diese und weitere Gegenstände wurden bei den mutmaßlichen Einbrechern gefunden. (Bild: Polizeipräsidium Oberpfalz)
Illschwang/Schweinfurt. (upl) Die Polizei hat am Dienstagnachmittag auf einem Autobahnparkplatz bei Illschwang zwei Männer festgenommen, die mehrere Einbrüche in Schweinfurt begangen haben sollen. Im Auto des 36-Jährigen und seines 29-Jährigen Beifahrers fanden die Beamten mehr als 10.000 Euro und reichlich Schmuck.

Bei einem Datenabgleich stellte sich heraus, dass ein Großteil des Schmucks erst am Vormittag in Schweinfurt gestohlen worden war. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ ein Haftrichter am Mittwochnachmittag Haftbefehl.

Die beiden Beschuldigten sitzen mittlerweile in unterschiedlichen Justizvollzugsanstalten. Di Polizei prüft nun, ob das Duo für weitere Einbrüche zur Verantwortung gezogen werden kann.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.