169 Kugeln mit Heroin im Darm

Mit 169 Plastikkugeln voller Heroin im Darm ist ein Drogenschmuggler in einem Flughafen in Moskau von den Zollbehörden geschnappt worden. Der Mann sei den Grenzern verdächtig vorgekommen und deswegen mit einem Röntgengerät durchleuchtet worden, sagte ein Behördensprecher am Donnerstag der Agentur Interfax zufolge. Bei der Prüfung seien 705,14 Gramm Rauschgift entdeckt worden. Dem aus Usbekistan stammenden Mann drohe eine längere Haftstrafe, sagte der Sprecher des internationalen Flughafens Moskau-Domodedowo. Die zentralasiatische Ex-Sowjetrepublik gilt als ein Transitland von Drogen aus dem Nachbarland Afghanistan nach Europa.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.