18-Jähriger zündelt in Tiefgarage
Bayernreport

Burghausen.(dpa) In einer Tiefgarage in Burghausen (Kreis Altötting) hat ein 18-Jähriger in der Nacht zum Samstag Feuer gelegt. Zwei Anwohner erlitten eine leichte Rauchvergiftung, berichtete die Polizei. Mehrere Bewohner mussten ihre Häuser vorübergehend verlassen. Die Feuerwehr löschte den Brand zügig. Der 18-Jährige wurde als Tatverdächtiger festgenommen. Er habe die Tat gestanden, teilten die Beamten am Samstag mit. Die Tiefgarage bleibe voraussichtlich bis heute gesperrt. Die Schadenshöhe war zunächst unbekannt.

Betrunkener läuft auf Autobahn

Dingolfing.(dpa) Ein 19-Jähriger ist nach einem Volksfestbesuch in Dingolfing zu Fuß auf die A 92 gelaufen, von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der junge Mann war Polizeiangaben zufolge betrunken und hielt die Autobahn in der Nacht zum Sonntag für seinen Nachhauseweg. Nach etwa einem Kilometer erfasste ihn ein entgegenkommendes Auto, er wurde auf den Grünstreifen geschleudert. Rettungskräfte brachten den 19-Jährigen schwer verletzt, aber ansprechbar ins Krankenhaus. Zuvor hatte ein weiteres Auto gerade noch ausweichen können.

Frontalkollision: Junge Frau stirbt

Fünfstetten.(dpa) Eine 22 Jahre alte Autofahrerin ist bei Fünfstetten (Kreis Donau-Ries) bei einem Frontalzusammenstoß mit einem anderen Wagen gestorben. Die junge Frau war am Freitag zwischen Wemding und Monheim unterwegs, als sie in einer leichten Rechtskurve aus zunächst unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet, wie die Polizei mitteilte. Ein entgegenkommender 27-Jähriger konnte nicht mehr ausweichen, es kam zur Kollision. Beide Fahrer wurden in ihren Autos eingeklemmt, die 22-Jährige starb am Unfallort. Der 27-Jährige kam schwer verletzt in eine Klinik.

Drei Verletzte bei Küchenbrand

Traunreut.(dpa) Bei einem Küchenbrand in Traunreut (Kreis Traunstein) sind am Freitagabend drei Menschen verletzt worden. Nach Polizeiangaben vom Samstag rettete ein Nachbar zwei Bewohner aus der betreffenden Wohnung. Dabei erlitten alle drei Personen Rauchvergiftungen. Die Küche im Erdgeschoss eines Wohnblocks brannte vollständig aus, die Polizei rechnet mit einem Schaden von mindestens 50 000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.