19-Jähriger befreit sich leicht verletzt aus dem Wagen
Auto überschlägt sich auf schneebedeckter Fahrbahn

Blaulicht Polizei
Schwarzenfeld. Glück im Unglück hatte am Montagnachmittag ein 19-jähriger Skoda-Fahrer aus dem Landkreis Schwandorf. Er war um kurz nach halb zwei auf der Kreisstraße 3 von Schwarzenfeld in Richtung Irrenlohe unterwegs und kam in einer langgezogenen Linkskurve kurz vor Irrenlohe auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern.

Selbst aus Auto befreit

Der junge Mann kam laut Polizei mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam schließlich auf einer Wiese auf den Rädern zum Stehen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, konnte sich der Fahrer noch selbst aus dem Auto befreien.

Er wurde mit leichten Verletzungen mit dem Bayerischen Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht. Sein Auto wurde abgeschleppt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 3000 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.