350 Euro für Kinderhaus

Die Spendenübergabe im Kindergarten mit (von links) Stefanie Weidhas, Brigitte Hoffmann, Ilona Kilian, Kinderhausleiterin Leiterin Irida Haberkorn, Conny Bauer und Erna Weis. Bild: wg
Unerwarteter Geldsegen im Kinderhaus "Dorfpiraten": Vom Katholischen Frauenbund Mähring, vertreten durch die Vorstandsmitglieder Erna Weis, Brigitte Hofmann und Conny Bauer, gab es jetzt eine Spende in Höhe von 350 Euro, wovon 100 Euro für die "Krabbelgruppe" bestimmt waren. Das Geld stammt aus dem Erlös verschiedener Aktionen der vergangenen Jahre, darunter der Kräuterbüschel-Verkauf und der traditionelle Weiberfasching. Kinderhaus-Leiterin Irida Haberkorn, ihr ganzes Team und die Mädchen und Buben freuten sich sehr über die Geste. Nun wird die Anschaffung einer "Kinderkamera" geprüft. Damit könnten die Kinder selbst Fotos für ihre Portfolio-Mappen schießen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.