400 000 Euro Investition in Pumpwerk

Um die Abwässer ging es in einem weiteren Tagesordnungspunkt des Stadtrats. Bekanntlich betreibt Vilseck 27 Pumpwerke, mit denen das Abwasser zur Kläranlage befördert wird. Acht größere Pumpwerke sind bereits an die Steuer- und Leittechnik der Kläranlage angeschlossen. Der Stadtrat hat in seiner Klausurtagung beraten und festgelegt, dass nun weitere 18 Pumpwerke entsprechend angeschlossen werden sollen, damit künftig eine entsprechende Fernüberwachung möglich ist. Wie Bürgermeister Hans-Martin Schertl informierte, werden sich die Gesamtkosten auf rund 400 000 Euro belaufen. Diese Maßnahme soll 2016 ausgeschrieben werden. Die Ausführung sei zur Hälfte im nächsten Jahr und zur Hälfte 2017 vorgesehen. (e)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.