63-Jähriger beleidigt und bespuckt Polizisten
Renitenter Radfahrer

Symbolbild: dpa
Cham. Renitent wurde am Montag gegen 23.40 Uhr ein 63-jähriger Mann aus einem Chamer Stadtteil gegenüber einer Polizeistreife.

Die Beamten beobachtete in der Unteren Regenstraße in Cham einen Radfahrer, der Schlangenlinien fuhr und erhebliche Probleme hatte, sich auf dem Rad zu halten, heißt es im Polizeibericht. Bei der Kontrolle zeigte sich der Mann äußerst aggressiv, verweigerte seine Personalien und einen Alkotest. Zudem beleidigte er die beiden Polizisten. Er versuchte mit aller Gewalt seinen Heimweg weiter fortzusetzen.

Erst mit Hilfe einer weiteren Streife konnte der Mann fixiert und unter heftigen Widerstand in das Dienstauto gesetzt werden. Bei der Fahrt zum Krankenhaus bespuckte er die Polizisten. Zudem musste sich bei der Blutentnahme auch das dortige Krankenhauspersonal Beschimpfungen anhören.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.