6:4 beim TSV Erding - Entscheidung in der Schlussphase
Blue Devils feiern Auswärtssieg

Craig Voakes war in Erding zweifacher Torschütze für die Blue Devils.
Die Blue Devils bewiesen am Sonntag große Moral und feierten nach einer spannenden Partie mit 6:4 (1:2, 1:1, 4:1) den ersten Auswärtssieg in dieser Saison. In Erding rechneten alle schon mit einer Verlängerung, doch dann schlugen die Weidener in den letzten 25 Sekunden zu und erzielten noch die entscheidenden zwei Treffer. „Das Kollektiv war heute gut, jeder hat seinen Job gemacht“, sagte Trainer Fred Carroll nach dem nervenaufreibenden Match beim TSV Erding.
Am Freitag, 10. Oktober, um 20 Uhr steigt das erste Oberpfalzderby in dieser Saison. Zu Gast in der Hans-Schröpf-Arena ist der EV Regensburg. Am Sonntag, 12. Oktober, um 17.30 Uhr treten die Weidener beim EHC Klostersee an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.