80 Kilogramm Haschisch im Auto
Bayernreport

Hof.(dpa) Polizisten und Zollfahnder haben 80 Kilogramm Haschisch in hoher Wirkstoffkonzentration in einem Wagen auf der A 9 bei Hof entdeckt. Wie das Zollfahndungsamt München am Freitag mitteilte, wurde der mutmaßliche Drogenschmuggler (55) bereits am 16. Februar verhaftet. Das Rauschgift im Wert von mehreren Hunderttausend Euro war in Hohlräumen versteckt. Estnische Zollverbindungsbeamte hatten den bayerischen Behörden einen Tipp gegeben.

Furcht vor Wölfen unbegründet

Bad Staffelstein.(dpa) Der Wolf ist zurück in Deutschland - Angst muss die Bevölkerung aber nicht haben. Das hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) am Freitag zum Abschluss der Umweltministerkonferenz der Länder in Bad Staffelstein betont. "Die Menschen können natürlich in den Wald gehen, sie müssen sich keine Sorgen machen. Der Wolf ist ein scheues Tier." Die Furcht sei aber - nicht zuletzt durch Märchenerzählungen - tief verwurzelt. Der Bund richtet eine Beratungsstelle ein.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.