800 Euro für die Kinderkrebshilfe

800 Euro für die Kinderkrebshilfe (es) Bei den Gastgeschenken an die Vereine im Zuge des 125-jährigen Jubiläums ist die Feuerwehr Woppenrieth einen neuen Weg gegangen. Vorsitzender Manfred Zitzmann (vorne, rechts) und zweiter Kommandant Andreas Bauer (vorne, links) überreichten im Gasthaus Bauer Herbert Putzer (vorne, Mitte), dem Vorsitzenden der Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord, einen Scheck in Höhe von 400 Euro. Diesem Beispiel schlossen sich der Patenverein Großenschwand und Ehrenpatenverein Kleinschw
Bei den Gastgeschenken an die Vereine im Zuge des 125-jährigen Jubiläums ist die Feuerwehr Woppenrieth einen neuen Weg gegangen. Vorsitzender Manfred Zitzmann (vorne, rechts) und zweiter Kommandant Andreas Bauer (vorne, links) überreichten im Gasthaus Bauer Herbert Putzer (vorne, Mitte), dem Vorsitzenden der Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord, einen Scheck in Höhe von 400 Euro. Diesem Beispiel schlossen sich der Patenverein Großenschwand und Ehrenpatenverein Kleinschwand an und steuerten jeweils 200 Euro bei. Den Scheck für die Wehr Großenschwand übergaben Vorsitzender Karl Kraus und Kommandant Johann Götz (hinten, von rechts), für Kleinschwand Kommandant Josef Pruy und Vorsitzender Günther Schultes (hinten, von links). Putzer lobte die drei Organisationen für ihre Entscheidung und versicherte, dass von den Spenden jeder Euro den Betroffenen zugute komme. Bild: es
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.