89 050 Euro für Papst-Käppchen
Aus aller Welt

Rom.(dpa) Ein weißes Käppchen von Papst Franziskus ist im italienischen Fernsehen für 89 050 Euro versteigert worden. Während der populären TV-Show "Le Iene" ("Die Hyänen") wurde die Kopfbedeckung am Mittwoch über E-Bay einem anonymen Bieter zugeschlagen.

Der Papst hatte den Pileolus im Juni bei einer öffentlichen Audienz auf dem Petersplatz nach eingehender Prüfung gegen eine identische Bedeckung eingetauscht. Danach stellte der Italiener das Käppchen der Show zur Verfügung. Der Betrag soll nun an ein katholisches Hilfsprojekt im Kongo gehen.

Frankreich: Rauchen in Autos strafbar

Paris.(dpa) Mit einem neuen Anti-Tabak-Gesetz will Frankreich den staatlichen Kampf gegen das Rauchen verschärfen. Das am Donnerstag in Paris vorgestellte Projekt sieht vor, den Zigarettenkonsum in Autos mit Kindern und auf Spielplätzen unter Strafe zu stellen. Eine vergleichbare Regelung gibt es bislang nur in Australien.

Drogenfund vor Irlands Küste

Cork.(dpa) Die irische Marine hat auf einem Schiff eine Tonne Kokain im geschätzten Wert von rund 125 Millionen Pfund gefunden. Drei Briten im Alter von 70, 35 und 28 Jahren wurden in einem Einsatz in der Nacht zum Dienstag rund 200 Seemeilen (370 Kilometer) vor der Südküste Irlands festgenommen. Die drei Männer aus der Gegend von West Yorkshire waren offenbar in Venezuela in See gestochen. Mittlerweile wurden zwei weitere Engländer (45 und 47) verhaftet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.