Abnutzung

Profil, Alter und Luftdruck: Reifen können im Straßenverkehr zur rollenden Gefahr werden. Um unterschiedlich starker Abnutzung von Reifen vorzubeugen, empfiehlt der ADAC, nach circa 10 000 Kilometern die Reifen je nach Fahrweise achsweise zu tauschen. Die Reifen mit der größeren Profiltiefe gehören bei allen Fahrzeugen an die Hinterachse. Reifen verfügen nicht über eine vorhersehbare Haltbarkeitsdauer. Temperaturen und Wartung sind Faktoren, die über die Nutzung hinaus die Lebensdauer eines Reifens beeinflussen können. (mid)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.