Abschalten
Angemerkt

Schulferien! Am Wochenende startet die "Ossi"-Rallye Richtung Süden, Ende Juli jagen dann die Bayern gen Meer. Tausende Autos auf der A93 unterwegs mit dem Ziel Sonne, Strand, Salzwasser. Doch statt der erhofften Bräune mutiert die Hautfarbe der meisten Fahrer erst mal in Richtung Rot. Zornesrot. Stau!

Dass die neue Asphaltdecke ein Flüsterbelag wird - geschenkt. Im Auto wird es eher laut. Schimpfkanonaden in allen Dialekten. Dabei kann die unfreiwillig gebremste Raserei durchaus einen Entspannungsfaktor haben. Ein Päuschen (wenn's nicht zur XXL-Pause wird) zum Runterkommen. Ab- statt hochschalten. Ein bisschen Leerlauf ist halb so schlimm.

frank.werner@derneuetag.de

Aus der Region

Sex-Attacke auf Video festgehalten

Amberg/Schwandorf. (hwo) Im Prozess gegen einen 35-jährigen Schwandorfer ist am Freitag eine junge Frau vernommen worden, die offenbar ebenfalls einer Sex-Attacke zum Opfer fiel. Dazu wurde allerdings die Öffentlichkeit ausgeschlossen. Der ehemalige IT-Fachmann steht in dem Verdacht, Frauen in seine Wohnung gelockt und sie dann mit einem Beruhigungsmittel in Tiefschlaf versetzt zu haben. Später fehlte ihnen jegliche Erinnerung. Es deutet aber vieles darauf hin, dass sie missbraucht wurden. Teilweise hatte der mutmaßliche Täter seine Übergriffe auf Videofilmen festgehalten. Ein Ersturteil gegen ihn, bei dem er drei Jahre Haft erhielt, hatte der Bundesgerichtshof aufgehoben. Nun wird erneut vor dem Landgericht Amberg verhandelt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.