Abschied von Marianne Just
Verstorben

Waldthurn. (gsm) Im Alter von 66 Jahren ist die Marianne Just, geborene Glaser, nach längerer Krankheit gestorben. "Unser Leben gehört dem, der es uns geschenkt hat. Vertrauen wir deshalb unsere liebe Verstorbene ganz der Liebe Gottes an", so eröffnete Pfarrer Marek Baron den Begräbnisgottesdienst am vergangenen Donnerstag in der Waldthurner Pfarrkirche. Just kam am 4. November 1948 in Kelheim zur Welt. 1971 heiratete sie ihren Mann Wolfgang. Zwei Töchter und drei Enkel waren ihre große Freude. Der Kirchenchor begleitete Begräbnisgottesdienst und Beisetzung.

Kurz notiert Zwei Jubiläen in Hostau

Waldthurn. (fla) In der Partnerstadt Hostau stehen am Samstag, den 23.Mai, zwei Jubiläen an: Das Militärgestüt in Svrzno feiert 100. Geburtstag, vor 70 Jahren die Lipizzaner gerettet. Die Gemeinde beteiligt sich an der Programmgestaltung der Feierlichkeiten. Um 11 Uhr beginnt ein bayerischer Vormittag mit der Trachtenkapelle Waldthurn. Außerdem hält Heimatpfleger Georg Schmidbauer einen Vortrag über die Geschichte des Pferdehofs. Zudem sind eine Vorführung von Pferderassen sowie ein Reit- und Pferdesportprogramm geplant. Zur Fahrt wird ein Bus eingesetzt, Abfahrt ist um 9.30 Uhr am Rathaus. Anmeldung bei der Gemeindeverwaltung, Telefon 09657/9220350.

Tipps und Termine Marktladen-Projekt umsetzen

Waldthurn. (fla) Die erste Sitzung des Arbeitskreises "Marktladen in Waldthurn" beginnt am Montag, 18. Mai, um 20 Uhr im großen Saal des Lobkowitz-Schlosses. Mehrere Waldthurner haben sich in der Auftaktveranstaltung mit Wolfgang Gröll bereiterklärt, mitzuarbeiten. Vielen ist aber noch nicht klar, wie das Projekt "Marktladen" umgesetzt werden kann.

Maibockfest der Landjugend

Waldthurn. (fvo) Die Landjugend veranstaltet ihr viertes Maibockfest. Wer gute Laune, köstliche Brotzeiten, süffigen Maibock und Musik von Jonas Kraus und Stephan Hofmeister erleben will, der muss am Freitag, 15. Mai, ab 20 Uhr ins Lobkowitzschloss kommen. .

Marktmeisterschaft im Fußball

Waldthurn. (fvo) Der FSV-Förderkreis veranstaltet am Pfingstsonntag, 24. Mai, ab 13 Uhr auf dem FSV-Gelände die Marktmeisterschaft im Fußball. Die Freizeitkicker der Region können sich mit ihren Mannschaften (vier Feldspieler und ein Torwart) auf dem Kleinfeld beweisen. Neben vielen Preisen, unter anderem für den Torschützenkönig, darf sich die Siegermannschaft ein Jahr "Waldthurner Fußball - Marktmeister" nennen. Anmeldung bis Montag, 18. Mai, bei Sebastian Weig per Mail unter info@grafikdesign-weig.de. Die Auslosung erfolgt am Montag ab 19.30 Uhr im Gasthaus Kick. Bei der Veranstaltung suchen die Verantwortlichen auch den Waldthurner Elfmeterkönig.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.