Adventliches Rendezvous

Um die 150 Personen waren unlängst zum Feuerwehrhaus gekommen, um sich beim "Adventsfenster" der Festdamen der Feuerwehr mit besinnlichen Texten und Gedichten auf Weihnachten einzustimmen. Ein dekoriertes Fenster stand im Mittelpunkt.

Die Geschwister Christina, Stefanie und Julia Schönberger hatten ihre Blasinstrumente mitgebracht. Einen Kinderchor unterstützten die Mütter. Mit besinnlichen Worten rundete Pfarrer Wilhelm Bauer die Feierstunde ab.

Groß war anschließend der Andrang beim Verkauf von Glühwein und Apfelpunsch, Wurstsemmeln, Gulaschsuppe und Lebkuchenwaffeln. Die Festdamen hatten jetzt alle Hände voll zu tun.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.