Adventliches Singen und Musizieren
Hahnbach

Hahnbach. (ibj) Mit einem adventlichen Singen und Musizieren bietet die evangelische Kirchengemeinde am Donnerstag, 18. Dezember, um 19.30 Uhr im Andreas-Raselius-Haus eine Möglichkeit, die vorweihnachtliche Hektik auszublenden und etwas zur Ruhe zu kommen.

Neben der von den Birgländern mit Sängern und Instrumentalisten vorgetragenen Oberpfälzer Weihnacht stimmt Pfarrer Dr. Roland Kurz mit besinnlichen Gedanken auf die Festtage ein. Danach werden Lebkuchen, Stollen und Punsch angeboten.

Die Bevölkerung ist bei freiem Eintritt eingeladen. Spenden sollen einem gemeinnützigen Zweck zugutekommen.

Ammerthal Einmal im Monat Tanzvergnügen

Ammerthal. Die Tanzsparte des Heimat- und Kulturvereins lädt die Bevölkerung für heute zu ihrem monatlichen Tanzvergnügen in das Ammerthaler Pfarrheim ein. Der Eintritt ist frei. Beginn ist um 19 Uhr mit der Übungsstunde für Neulinge und Interessierte. Von 20 bis 23 Uhr ist allgemeiner Tanz angesetzt. Dabei werden Melodien von den 50er-Jahren bis heute gespielt.

Das Leben des Franz-Xaver

Ammerthal. (mof) Ein von der Ammerthaler Flötenmusik umrahmtes Adventsspiel veranstaltet der Gartenbauverein Ammerthal heute um 18.30 Uhr in der Liebfrauenkirche. Gezeigt wird das Leben des Franz-Xaver. Im Anschluss setzt man sich in der Garage der Familie Graßer zusammen. Die Bevölkerung ist eingeladen.

Poppenricht Auf die Sterne am Christbaum

Poppenricht. Zum Endspurt beim Weihnachtsschießen laden die Poppenrichter "Drei Mohren"-Schützen die Bevölkerung ein. Gezielt wird auf Sterne an einem Christbaum. Ebenfalls nur noch heute kann um den VAM-Mühling-Wanderpokal geschossen werden.

Die Preise werden bei der Weihnachtsfeier morgen ab 19 Uhr im Schützenheim verteilt. Jeder Teilnehmer erhält einen Gewinn. Auch die Bevölkerung ist willkommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.