Adventsmarkt an der Pfarrkirche
Hahnbach

Hahnbach. (ibj) Bereits zum 19. Mal veranstaltet der Hahnbacher Kulturausschuss am kommenden Wochenende einen Adventsmarkt. Die Bauhofarbeiter haben dafür bereits den Christbaum auf dem Marktplatz und vor der Pfarrkirche St. Jakobus aufgestellt.

Mit ihren Ansprachen eröffnen Bürgermeister Bernhard Lindner und Vorsitzender Franz Erras vom Heimat- und Kulturausschuss das vorweihnachtliche Ereignis am Samstag, 29. November, um 15.30 Uhr auf dem nördlichen Kirchplatz. Der Nachwuchs der Hahnbacher Marktbläser gibt dazu den musikalischen Rahmen. Um 16 Uhr treten die Buben und Mädchen des Süßer Kindergartens "Der gute Hirte" auf. Der Männergesangverein Ursulapoppenricht bringt um 19 Uhr adventliche Lieder zu Gehör.

Am Sonntag, 30. November, haben um 15 Uhr die Mädchen und Buben des Hahnbacher Kindergartens St. Josef ihren großen Auftritt, bevor der Elternbeirat Preise einer Tombola verlost. Für den musikalischen Abschluss sorgen um 17 Uhr die Hahnbacher Marktbläser in großer Besetzung, ehe der Adventsmarkt um 19 Uhr für heuer seine Pforten schließt.

Während der beiden Tage bieten die Hahnbacher Vereine und Organisationen an ihren Ständen verschiedene kulinarische Köstlichkeiten und erwärmende Getränke sowie Handarbeiten und Dekorationsartikel rund um Weihnachten zum Verkauf an.

Poppenricht Herbergssuche durch das Dorf

Poppenricht. (ild) Als Einstimmung auf die staade Zeit hat sich die Pfarrei St. Michael etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Am ersten Adventssonntag, 30. November, wird in Poppenricht eine Herbergssuche durch das Dorf aufgeführt.

Mitwirkende sind Laienschauspieler aus der Gemeinde, kirchliche Verbände, Chorgemeinschaften sowie die Kirwagemeinschaft Poppenricht und die Traßlberger Kirwaleit.

Die Aufführung startet um 16.30 Uhr am Feuerwehrhaus in Poppenricht. Zum Abschluss gibt es bei der letzten Station der Suche am Kirchplatz einen Weihnachtsmarkt mit Glühwein, Bratwürsten und vielem mehr. Die Bevölkerung ist eingeladen, der Eintritt ist frei.

Ammerthal Brigitte Traeger gibt Adventskonzert

Ammerthal. (ua) Die Seniorennetzwerke der Gemeinden Ammerthal und Ursensollen laden die Bevölkerung, egal ob Jung oder Alt, für Sonntag, 30. November, zum Adventskonzert in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Ammerthal ein.

Dort singt Brigitte Traeger mit ihrer gefühlvollen und klaren Stimme Lieder zur Einstimmung auf die Adventszeit. Die gläubige Interpretin ist in der Oberpfalz beheimatet und feierte 2013 ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum.

Einlass ist ab 14 Uhr, Beginn um 15 Uhr. Die Karten sind zum Preis von acht Euro in den Rathäusern in Ammerthal und Ursensollen sowie im Pfarramt Ammerthal erhältlich.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.