Aktion der Ehenbachtaler Blaskapelle
Instrument lernen

Schnaittenbach. (ads) Mit einer Flyer-Aktion macht die Ehenbachtaler Blaskapelle vor Weihnachten auf sich aufmerksam und versucht damit Nachwuchs zu gewinnen. Anfang Dezember werden in der Schule die Flyer verteilt und alle Interessierten zum Adventskonzert am 13. Dezember um 16 Uhr in die Pfarrkirche eingeladen.

Musikbegeisterten Kinder soll der Gesamtklang der Kapelle und die musikalische Entfaltungsbreite einer Kapelle näher gebracht werden. Am folgenden Wochenende findet zudem ein Vorspielnachmittag statt. Dabei wird das Blechblasensemble einige gemeinsame Stücke vortragen. Neben dem Blechblasensemble (Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn, Bariton, Waldhorn, Tuba) werden auch die weiteren Instrumente (Klarinette, Querflöte, Saxofon, Schlagzeug) vorgestellt. Nach einer allgemeinen Einführung und den Vortragsstücken der einzelnen Instrumente können die Besucher die Instrumente ausprobieren und mit den Ausbildern/Lehrern sprechen.

Grundsätzliches zur Ausbildung: Die Ausbildung wird teilweise von eigenen Musikern gehalten, teilweise auf Musiklehrer zurückgegriffen. Der Unterricht findet wöchentlich statt. Normalerweise ist er im Trachtlerheim, im alten Rathaus oder im Probenraum des Bauhofs. Ziel ist es, je nach Instrument, ein Abzeichen vom Nordbayerischen Musikbund (NBMB) zu machen. Dabei gibt es die Abstufungen Bronze, Silber und Gold.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.