Albertsrieth.
Ein "Schutzengel" sichert starke Männer ab

Ein "Schutzengel" sichert starke Männer ab Albertsrieth. (fvo) Nach genau 38 Minuten hatten 26 starke Männer den 31,50 Meter langen Albersriether Maibaum mit langen Stangen in Position gebracht. Stefan Weig mit seinem Teleskop-Lader war der "Schutzengel" und sicherte entsprechend ab. Das Kommando beim Aufstellen des schweren Baumes lag in den bewährten Händen von Hubert Stahl. Der junge Albersriether Chor mit Josefine Voith am Dirigentenstab sang am Vorabend des Wonnemonats "Der Mai ist gekommen"
(fvo) Nach genau 38 Minuten hatten 26 starke Männer den 31,50 Meter langen Albersriether Maibaum mit langen Stangen in Position gebracht. Stefan Weig mit seinem Teleskop-Lader war der "Schutzengel" und sicherte entsprechend ab. Das Kommando beim Aufstellen des schweren Baumes lag in den bewährten Händen von Hubert Stahl. Der junge Albersriether Chor mit Josefine Voith am Dirigentenstab sang am Vorabend des Wonnemonats "Der Mai ist gekommen". Der neue Dorfchef Andreas Bodensteiner dankte für das traditionelle Maibaumaufstellen in eindrucksvoller Teamarbeit. Nach dem "Vater unser" ging es dann direkt in die Feierlichkeiten der Walpurgisnacht. Bild: fvo
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.