"Alexandra" bringt schwere Sturmböen

"Alexandra" bringt schwere Sturmböen (dpa) Ein ungewöhnlich starkes Orkantief beschert Deutschland schwere Orkanböen. An der Nordseeküste und in den Mittelgebirgen erwartet der Deutsche Wetterdienst bis Freitag Stürme bis Windstärke 12. Selbst über das Flachland fegt der Wind mit bis zu 70 Stundenkilometer hinweg. In der Nacht zum Mittwoch wurde auf dem Brocken bereits eine Windgeschwindigkeit von 123 Stundenkilometern gemessen. Ursache ist Tief "Alexandra", das südöstlich von Island liegt und zum Nordme
Ein ungewöhnlich starkes Orkantief beschert Deutschland schwere Orkanböen. An der Nordseeküste und in den Mittelgebirgen erwartet der Deutsche Wetterdienst bis Freitag Stürme bis Windstärke 12. Selbst über das Flachland fegt der Wind mit bis zu 70 Stundenkilometer hinweg. In der Nacht zum Mittwoch wurde auf dem Brocken bereits eine Windgeschwindigkeit von 123 Stundenkilometern gemessen. Ursache ist Tief "Alexandra", das südöstlich von Island liegt und zum Nordmeer weiterzieht. Es bringt auch milde Luft nach Deutschland: Für Freitag erwarten die Wetterforscher Temperaturen bis zu elf Grad - von Schnee keine Spur. Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.