Altenstadt/WN.
Eltern stöbern für ihre Kinder: Riesen Andrang beim Basar

Eltern stöbern für ihre Kinder: Riesen Andrang beim Basar Altenstadt/WN. (adj) Viele Familien decken sich mit Baby- und Kindersachen aus zweiter Hand ein. Vor allem die Ersparnis ist für die Familien ausschlaggebend. Der Andrang bei Kunden und Anbietern wird immer größer. Wie Lana Lang, Vorsitzende des Elternbeirats vom katholischen Kindergarten, erzählte, hätten sie noch 10 weitere Anbieter unterbringen können. Doch die Kapazität des Pfarrsaals lässt nicht mehr als 20 Tische zu. Während für di
(adj) Viele Familien decken sich mit Baby- und Kindersachen aus zweiter Hand ein. Vor allem die Ersparnis ist für die Familien ausschlaggebend. Der Andrang bei Kunden und Anbietern wird immer größer. Wie Lana Lang, Vorsitzende des Elternbeirats vom katholischen Kindergarten, erzählte, hätten sie noch 10 weitere Anbieter unterbringen können. Doch die Kapazität des Pfarrsaals lässt nicht mehr als 20 Tische zu. Während für die Eltern gut erhaltene Kleidung im Mittelpunkt des Interesses stand, faszinierten die angebotenen Spielsachen die Kleinen mehr. Die Helfer des Elternbeirates zeigten sich mit dem Besuch zufrieden. Viele der Anbieter traten die Heimreise zufrieden an. Bild: adj
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.