Altenstadt/WN.
Im Blickpunkt Feuerwehr klärt Grundschüler auf

(adj) Die Grundschullehrerin der Kombiklasse 2/3, Karin Lachnit, behandelte im Heimat- und Sachkundeunterricht das Verhalten im Brandfall. Auch die Arbeit der Feuerwehr war ein Thema.

Zum Abschluss der Brandschutzerziehung statteten die Buben und Mädchen der Feuerwehr einen Besuch ab. Im Gerätehaus warteten Kommandant Gottfried Amschl und Jugendwart Karsten Drevenstedt auf die Klasse. Mit großem Interesse nahmen die Kinder die Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände in Augenschein. Probesitzen und ein Anprobieren der Schutzanzüge durften nicht fehlen. Atemschutzgeräteträger Felix Füßl demonstrierte das Aussehen eines Feuerwehrmannes beim Einsatz mit schwerem Atemschutz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.