Altenstadt/WN.
Leute Evi Kamm führt AWO-Senioren

(sm) Führungswechsel beim AWO-Seniorenclub: Ermelinde Fröhlich gab nach über zehnjähriger Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen die Leitung des Vereins ab. Die Führung übernimmt Evi Kamm. Stellvertreterin ist Erika Köhler. Unterstützung bieten Edith Spachtholz und AWO-Vorsitzender Josef Scharl an.

Scharl dankte Fröhlich beim Seniorennachmittag für ihren langjährigen und engagierten Einsatz als Clubleiterin. "Wir haben dich schätzen und lieben gelernt", betonte er. Es sei sicher nicht leicht gewesen, alle 14 Tage Club-Nachmittage und diverse Feiern sowie Ausflüge zu organisieren. "Ermelinde hat Großartiges geleistet." Scharl zeigte sich glücklich darüber, dass Fröhlich ihre Tätigkeit als zweite Vorsitzende im AWO-Ortsverband weiterführen will. Der neuen Clubleiterin wünsche der Vorsitzende "viel Geschick und eine glückliche Hand".
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.