Amberger Highlights

Den besten Wert bei Freundlichkeit weist in diesem Jahr ein Bekleidungsgeschäft mit dem Traumergebnis von 98,2% Zufriedenheitsgrad auf. Es folgen knapp dahinter eine Apotheke mit 97,4%, ein Schuhgeschäft mit 95,7%, ein Geldinstitut mit 96,4%, eine KfZ-Vertragswerkstatt mit 94,3%, ein Orthopädie-/Sanitätshaus mit 94,1%, ein Augenoptiker mit 92,3% und ein Bau-/Gartenmarkt mit 91,0% Zufriedenheitsgrad beim Merkmal Freundlichkeit.

Die Mitarbeiter der neuen und alten Branchensieger dürfen stolz auf Ihre Leistungen sein und es wird sicher auch die Chefs freuen, dass die Kunden eine freundliche und kompetente Beratung mit guten Beurteilungen aktiv honorieren.

Die bedenklichsten Ergebnisse beim Merkmal Freundlichkeit quittieren eine Buchhandlung mit nur 54,2% und ein Modehaus mit 55,9% Zufriedenheitsgrad. Im Branchenvergleich zu anderen Städten haben sich in Amberg besonders die Orthopädie/Sanitätshäuser, die Augenoptiker und die Geldinstitute positiv präsentiert. Sie liegen beim Merkmal Freundlichkeit im Schnitt jeweils weit über dem Bundesdurchschnitt.

Das über alle drei Untersuchungsmerkmale am besten beurteilte Amberger Unternehmen ist ein Sanitätshaus mit einem sensationellen Zufriedenheitsgrad über alle drei untersuchten Merkmale von 90,6%. Absolute Spitze.

Betrachtet man die Konsumentengruppen nach ihrem Alter, so urteilen die jungen Verbraucher im Alter zwischen 18 und 25 Jahren oft eher kritischer als die Käufer über 45 Jahren. Am zufriedensten unter den Berufsgruppen sind im Schnitt die Rentner bei diesem Untersuchungspunkt. Dies ist bei sehr vielen aktuellen Kundenspiegeln zu beobachten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis wird von jungen Familien (26-35 Jahre) eher kritisch beurteilt. (MF)
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.