Amberger Rollis räumen bei Sportlerwahl ab

Weiden/Amberg. (eg) Es waren Favoritensiege. Der nordische Kombinierer Eric Frenzel und die Fußballerin Sara Däbritz setzten sich bei der Sportlerwahl 2014 des Medienhauses "Der neue Tag" deutlich durch. Knapp 3000 Leser hatten abgestimmt und sich für den Wahloberpfälzer, der mit seiner Familie in der Nähe von Flossenbürg lebt und die Ebermannsdorferin, die in der Bundesliga für den SC Freiburg spielt, entschieden. Für Däbritz war es nach 2013 der zweite Sieg, genauso wie für die Mannschaft der Rollstuhlbasketballer des RSC Amberg.

Platz zwei bei den Männern geht an den Läufer Maximilian Zeus aus Pirk vor dem Schwimmer Philipp Wolf aus Altenstadt/WN. Die Weidener Triathletin Marlene Gomez-Islinger landete erneut auf Rang zwei, gefolgt von der Leichtathletin Julia Schraml (Weiden). Die Volleyballfrauen des SV Hahnbach wurden bei den Mannschaften Zweite, das Ghost-Team RAAM Dritter. (Seite 9)
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.