Andächtig und besinnlich

Zur Mundartlesung mit der "Weihnachtsgschicht" hatte der Förderverein Schloss Burgtreswitz in die Dorfkirche eingeladen. Sprecherin Helene Rolle und die "Vöichtacher Boum" unterhielten die Besucher. Bild: gi
Bei der Mundartlesung in der Dorfkirche war die im Dialekt geschriebene Weihnachtsgeschichte von Alois Gillitzer zu hören. Der Förderverein Schloss Burgtreswitz hatte die Veranstaltung organisiert. Vorsitzender Peter Garreiss begrüßte die Besucher zur besinnlichen Stunde. Helene Rolle trug die Erzählung der Heiligen Nacht eindrucksvoll und nachdenklich mit großer Andacht vor. Dazwischen sangen die "Vöichtacher Boum" Georg Zinkl, Johann Frank, Reinhard Welnhofer und Joachim Ehrenfried, begleitet von Johann Vogl am Akkordeon, Oberpfälzer Volkslieder. Am Schluss gab es großen Applaus für alle Akteure.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.