Anmeldung für "Der gute Hirte"
Hahnbach

Süß. (ibj) Für den Besuch des Kindergartens und der Krippe "Der gute Hirte" in Süß ab September werden in der Woche von Montag, 19., bis Freitag, 23. Januar, täglich von 8 bis 12 Uhr und von 19. bis Donnerstag, 22. Januar, von 14 bis 15 Uhr Anmeldungen entgegengenommen.

Aufgenommen werden Mädchen und Buben in den Kindergarten ab drei Jahren und in der Krippe ab einem Jahr. Das Kind telefonisch vormerken zu lassen, ist nicht möglich.

Führung durch Justizvollzugsanstalt

Ursulapoppenricht. Der Pfarrgemeinderat von St. Ursula lädt ein zu einer Führung in der Justizvollzugsanstalt Amberg am Dienstag, 20. Januar, von 13.30 bis 15.30 Uhr. Alle Teilnehmer müssen volljährig und sollten gut zu Fuß sein.

Die Anmeldung mit Name, Adresse und Geburtsdatum ist bis Mittwoch, 14. Januar, möglich bei Martina Wagner (Telefon 0 96 21/9 65 55 28) oder Anneliese Meißner (Telefon 0 96 21/6 24 49). Zur Bildung von Fahrgemeinschaften treffen sich die Teilnehmer um 12.45 Uhr auf dem Kirchplatz.

Das Rote Kreuz zapft Blut ab

Hahnbach. Das Rote Kreuz bittet die Bevölkerung, heute von 17 bis 20.30 Uhr in der Hahnbacher Volksschule Blut zu spenden. Besonders richtet sich dieser Appell an junge Bürger, sich als Erstspender in den Dienst der guten Sache zu stellen.

Zu jeder Spende ist der Blutspendepass, zumindest aber Personalausweis, Reisepass oder Führerschein mitzubringen. Blutspenden kann jeder Gesunde vom 18. bis zum 69. Lebensjahr.

Poppenricht Gebrauchtes für Baby und Kind

Poppenricht. Einen Basar für Baby- und Kindersachen veranstaltet die Schule Poppenricht in ihrer Aula und der Turnhalle am Samstag, 28. Februar, von 14 bis 16 Uhr.

Angeboten werden auf rund 60 Tischen gut erhaltene Kleidung der Größen 56 bis 176, Spielsachen oder Bücher. Auch gibt es Kaffee und Kuchen. Die Tischreservierung ist möglich unter 0 96 21/30 86 25 (Nerb).

Ebermannsdorf Karten für den Bürgerball

Ebermannsdorf. (wec) Für den Bürgerball am Samstag, 17. Januar, in der Mehrzweckhalle des "DomCom" in Ebermannsdorf sind noch ein paar Eintrittskarten zu haben. Diese gibt es bei Mit-Organisator Erich Meidinger (Telefon 0 96 24/26 31). Im Vorverkauf kostet eine Sitzplatz-Karte acht Euro, an der Abendkasse neun Euro. Für einen Stehplatz werden im Vorverkauf sechs Euro fällig, an der Abendkasse sind sieben Euro zu berappen.

Musikalisch wird der maskierte Faschingsball von der Gruppe Quertreiber gestaltet, die Garde der Narrhalla Rot-Gold Amberg wird mit einigen tänzerischen Einlagen aufwarten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.