Auf Parkplatz: Paar wartet seit Tagen auf Hund

Seit Montag wartet ein Pärchen aus Longuich bei Trier auf einem Autobahnparkplatz in der Nähe von Ulm auf die Rückkehr seines entlaufenen Hundes Flecki. Der Mischling hatte sich losgerissen, weil ihn ein lauter Knall von Sprengarbeiten einer nahe gelegenen Baustelle erschreckt hatte. "Wir können doch ein Mitglied der Familie nicht im Wald zurücklassen", sagte Besitzer Sven Hossalla am Freitag. Der Rüde sei in den vergangenen Tagen immer mal wieder gesichtet worden, sei aber sehr scheu. Hossalla und seine Freundin hätten Flecki aus einem Kroatien-Urlaub mitgebracht. Menschen aus den Ortschaften um den Parkplatz an der A 8 unterstützten das Pärchen mit Essen und Trinken. "Sie sind sehr hilfsbereit", sagte der 36-Jährige.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.