Aus der Region

Ostern bei

der Familie

Roding. (nt/az) Der Rodinger Staatssekretär a. D. Markus Sackmann (CSU) darf am Donnerstag das Krankenhaus verlassen. Dies teilte er am Mittwoch per Facebook mit. "Habe gerade erfahren, dass ich morgen bereits nach Hause darf." Ostern dürfe er mit der Familie feiern, worauf er sich riesig freue. Er dankte den Ärzten der Uniklinik Regensburg, "die mich hier so gut operiert und wieder auf Vordermann gebracht haben", sowie den "fleißigen und äußerst freundlichen Pflegekräften". Mitte März war bekannt geworden, dass bei Sackmann erneut ein Tumor diagnostiziert worden ist.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.