Aus für Autohaus Eitel

Das Autohaus Eitel mit Sitz in Thansüß (Kreis Amberg-Sulzbach) steht vor dem Aus. Eine Fortführung des Unternehmens oder ein Verkauf als Ganzes sei aussichtslos, bestätigte Sachwalter Dr. Matthias Hofmann auf Nachfrage unserer Zeitung. Lediglich für die größeren der insgesamt zwölf Standorte dürften sich verschiedene Käufer finden. So bleibe etwa die Niederlassung in Weiden dank eines neuen Eigentümers erhalten. Für die Zentrale in Thansüß hingegen sei nach der Abwicklung die Schließung wahrscheinlich. Der Jurist Hofmann hat die Aufsicht über das Autohaus, seit es im Januar wegen wirtschaftlicher Probleme einen Antrag auf Eigenverwaltung (ein besonderes Verfahren der Sanierung) gestellt hatte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Thansüß (147)Themen des Tages (14863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.