Backofen gibt es seit einem Vierteljahrhundert wieder - Heute ab 19 Uhr italienischer Abend - ...
Hermannsreuther feiern Jubiläum

Schon seit 25 Jahren gibt es den neuen Backofen in Hermansreuth. Das Dorf- und Backofenfest soll aus diesem Grund heuer eine ganz besonderes werden. Von heute bis Sonntag feiert der kleine Ort an der Grenze zu Tschechien drei Tage lang mit seinen Gästen. Die Veranstaltung im Ortsteil der Stadt Bärnau geht wie gewohnt im Freien und in einem Festzelt über die Bühne. Die Hermannsreuther legen sich dafür wieder mächtig ins Zeug und präsentieren ihren Gästen viele leckere Schmankerln. Der Dorfbackofen wird bereits heute morgen angeheizt und betrieben - ab dem Nachmittag werden die Köstlichkeiten dann frisch aus dem Ofen verkauft. Um 18 Uhr beginnt der Festbetrieb. Bei Rotwein und ofenfrischer Pizza aus dem Holzbackofen steht ein italienischer Abend auf dem Programm.

Nach dem Gaumenschmaus gibt's um 20 Uhr was auf die Ohren: Die Band "Timeless" unterhält mit Songs bekannter Gruppen und Künstler wie Eric Clapton, Elvis Presley, den "Eagles", "Beatles", "ZZ Top" oder STS und Wolfgang Ambros. Wie auch die vergangenen Jahre wollen die Musiker dabei mit mehrstimmigem Gesang, einem warmen Gitarrensound sowie einer guten Portion Rock 'n' Roll überzeugen. Der Eintritt ist frei.

Mit Ouso und anderem Hochprozentigen können die Gäste ab 21 Uhr in der GREXIT-Bar die Wirtschaft ankurbeln.

Am Samstag beginnt der Festtag um 9 Uhr. Der aus Hermannsreuth stammende Pfarrer Johann Trescher zelebriert unter freiem Himmel den Festgottesdienst, bei dem er auch die mitgebrachten Kräuterbuschen segnet.

Beim anschließenden Frühschoppen können sich die Gäste auf Weißwürste, frische Brezen und kühles Weißbier vom Fass freuen. Beim Mittagstisch stehen Schnitzel mit Kartoffelsalat, Schweinshaxen und knuspriger Schweinerollbraten mit Knödeln und Sauerkraut auf der Speisekarte.

Für weitere Gaumenfreuden bieten die Hermannsreuther ihr schon bekanntes und bewährtes Sortiment: Neben Backofenbrot sowie Mohn- und Käsekuchen gibt es Grillfleisch, Bratwürste, Käseknacker, Schinken-Käse-Brezen, Pommes, Obatzten, Quarkbrote sowie Käse- und Fischsemmeln.

Zum Nachmittagskaffee wird ein Kuchenbuffet mit reichhaltiger Auswahl aufgebaut - mit Torten, Köichla und verschiedenen Kuchen. Für Musik sorgen am Samstag die "Straßenmusikanten". Für die kleinen Gäste steht eine Hüpfburg bereit. Am Sonntag um 9 Uhr nehmen die Hermannsreuther den 2002 beim Feuerwehrheim errichteten Bierbrunnen in Betrieb. Hier zapfen sie kühles Bier und schenken es zum Frühschoppen aus. Zu dem Gerstensaft reichen sie verschiedene Köstlichkeiten im Laugenstangerl, was in Kombination mit gebratenen Weißwürsten oder verschiedenen Käsevarianten einen besonderen oberpfälzischen Genuss verspricht. Musikalisch verwöhnt die Stadtkapelle Bärnau die Gäste.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.