Bahn frei für den Kindergarten
Ursensollen

Ursensollen. Es ist bereits der 17. Kindergarten-Gaudiwurm: Der Faschingszug von St. Vitus startet heute um 15 Uhr am Rathaus. Prinz Nico II. und Prinzessin Pia I., eröffnen mit einem Gedicht das närrische Treiben. Anschließend treten acht Gardemädchen auf. Auch die Kindergartenkinder haben einen eigenen Faschingstanz einstudiert. Vom Rathaus über die Vitusstraße und den Schloßäckerweg ziehen alle zur Kita. Dort bietet der Elternbeirat Essen und Getränke an.

Morgen Vorlesen in der Bücherei

Ursensollen. Das Büchereiteam lädt Kinder von drei bis fünf Jahren morgen von 10 bis 11 Uhr in seine Räume ein. Im Bilderbuchkino wird das Buch "Bald bist du gesund, Mischa Bär" von Amy Hest vorgestellt. Ein Kreisspiel, Ausmalen eines Bildes zur Geschichte und Fingerspiele umrahmen das Vorlesen. Die Kinder sollen eigene Stifte mitbringen.

Närrische Weiber machen den Anfang

Ursensollen. (mdl) Auftakt zum Faschingswochenende bei der DJK ist heute der Weiberfasching im Sportheim. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Mit Live-Musik und Einlagen ist für einen kurzweiligen Abend gesorgt.

Ammerthal Zum Tanz diesmal mit Verkleidung

Ammerthal. Die Tanzsparte des Heimat- und Kulturvereins bittet heute zum Tanzvergnügen ins Pfarrheim - natürlich maskiert. Der Eintritt ist frei. Der Abend beginnt um 19 Uhr mit einer Übungsstunde für Neulinge. Von 20 bis 23 Uhr werden dann zum Tanz Melodien aus den 50er-Jahren bis heute gespielt.

Ebermannsdorf Segen für Paare und dann Süßes

Ebermannsdorf/Theuern. (wec) Ein extra Gottesdienst für alle Liebenden wird am morgigen Valentinstag um 18 Uhr in der Bruder-Konrad-Kirche gefeiert. Egal ob verliebt, verlobt, verheiratet oder vielleicht in einer guten Beziehung zu Gott - alle, die sich angesprochen fühlen, sind willkommen. Am Ende des Gottesdienstes wird eine Paarsegnung angeboten. Am Faschingssonntag, 15. Februar, gibt es nach dem 8-Uhr-Gottesdienst in Ebermannsdorf Krapfen und Kaffee vom Pfarrgemeinderat. Auch in Theuern und Pittersberg wird nach den 9.30- Uhr-Gottesdiensten eine süße Überraschung verteilt.

Kurse

Kümmersbruck

"Standfest und Aktiv" - Trainingsprogramm für Senioren ab 70 Jahren

Zum Erhalt der Selbständigkeit zu Hause. Ab Mittwoch, 4. März, 10 bis 11 Uhr (16 Treffen), im Gemeindehaus/Schillerstraße 3; Kraft, Beweglichkeit, Koordination, Balance, Gehfähigkeit und Ausdauer werden von einer Übungsleiterin geschult. Gebühr: 48 Euro. Anmeldung bei der VHS-Außenstelle Kümmersbruck, Sybille Schleifer (0 96 21/7 08 20).
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.