Bayernreport

Fußgänger stirbt nach Verkehrsunfall

Bärnau.(nt/az) Ein 81-jähriger Fußgänger ist am frühen Sonntagabend im Bärnauer Ortsteil Schwarzenbach (Kreis Tirschenreuth) bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Gegen 17.10 Uhr fuhr laut Polizeibericht ein 78-Jähriger mit seinem Auto aus Richtung Bärnau auf der Ortsdurchfahrt von Schwarzenbach in Richtung Tirschenreuth. Aus bislang ungeklärter Ursache erfasste er den Fußgänger. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Zur Klärung des Unfallherganges wurde laut Polizei auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Weiden ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Ortsdurchfahrt Schwarzenbach war für rund drei Stunden gesperrt.

Fahrgäste treten Taxifahrer fast tot

München. (dpa) Zwei Fahrgäste haben in München einen Taxifahrer lebensgefährlich verletzt. Nach einem Streit in der Nacht zum Sonntag hatte der 61 Jahre alte Taxifahrer sein Fahrzeug angehalten und war ausgestiegen. Die Männer stießen ihn daraufhin zu Boden und traten nach Angaben der Polizei so heftig auf seinen Kopf ein, dass er das Bewusstsein verlor, wie die Polizei berichtete. Mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen kam der 61-Jährige auf die Intensivstation. Die Kripo ermittelt wegen versuchten Mordes.

Panzerfaust in Wasserlauf

Oberstdorf.(dpa) In der Breitach nahe Oberstdorf (Kreis Oberallgäu) haben Passanten am Samstag eine Kriegswaffe gefunden. Wie die Polizei mitteilte, war dort eine - vermutlich aus dem Zweiten Weltkrieg stammende - Panzerfaust angeschwemmt worden. Spezialisten eines Sprengkommandos bargen die Waffe und sprengten sie vor Ort. Der Fundort liegt in unbewohntem Gebiet, lediglich eine angrenzende Kreisstraße musste kurzfristig gesperrt werden.

Raubüberfall

auf Café

Landshut.(dpa) Der Inhaber eines Cafés ist bei einem Überfall in Landshut verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, kamen in der Nacht zum Samstag drei Männer in das Lokal, zückten ein Messer und verlangten das Geld aus der Kasse. Der Besitzer wurde durch das Messer an der Hand verletzt, außerdem bekam er einen heftigen Faustschlag ins Gesicht. Die Räuber verschwanden mit ihrer Beute in der Dunkelheit. Die Polizei suchte bisher ohne Erfolg nach dem Trio.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.