Beifallssturm für fiktive Tagesschau
Bayernreport

München.(dpa) Die ARD-"Tagesschau" hat mit einer fiktiven Nachrichtensendung über den Kultfilm "Back to the Future" eine Sympathiewelle im Internet ausgelöst. "Deshalb werden wir das jetzt aber nicht intensivieren und alle Nase lang so etwas machen", sagte der Chefredakteur von ARD aktuell, Kai Gniffke, am Donnerstag. "Wir sind gerade konfrontiert mit dem größten Candy-Storm, den wir bisher erzielt haben, mit einem Post von gestern zum Thema ,Zurück in die Zukunft'. Wir haben 60 000 Likes, zwölfeinhalb Millionen Menschen damit erreicht." Im Film reist Michael J. Fox als Marty McFly mit einer Zeitmaschine - am 21. Oktober 2015 wäre er angekommen. Die "Tagesschau" hatte am Mittwoch an das Datum erinnert: In seriösem Nachrichtenton präsentierte Sprecherin Linda Zervakis fiktive Meldungen passend zum Film.

Ehepaar bestreitet Misshandlung

Deggendorf.(dpa) Sein Pflegekind (4) soll ein Ehepaar aus Niederbayern mehrfach "roh misshandelt" haben. Daher steht das Paar (35 und 36) seit Donnerstag vor dem Landgericht Deggendorf. Laut Anklage war das Paar, das fünf eigene Kinder hat, mit der Betreuung des verhaltensauffälligen Buben überfordert. Das Kind war dem Paar, die Angeklagte ist Kinderkrankenschwester, zur Pflege anvertraut worden.

43-Jähriger muss in Psychiatrie

Würzburg.(dpa) Seine Wahnvorstellungen haben einen Mann in Unterfranken dazu getrieben, einen Mitbewohner (53) in einer psychiatrischen Einrichtung totzutreten. Er war überzeugt, der Mitpatient in einem Nervenkrankenhaus in Lohr am Main (Kreis Main-Spessart) habe ihn vergewaltigt und mit Aids angesteckt. Am Donnerstag hat das Landgericht Würzburg den schuldunfähigen 43-Jährigen deshalb in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen, wie ein Gerichtssprecher sagte.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.