Belgien: Streik im Zugverkehr

Ein kurzfristig angesetzter Streik der sozialistischen Gewerkschaft hat den Bahnverkehr vor allem im Süden Belgiens erheblich beeinträchtigt. Wie die Nachrichtenagentur Belga am Montag berichtete, waren auch die zwischen Belgien und Deutschland verkehrenden Thalys-Hochgeschwindigkeitszüge von dem Ausstand betroffen. Auf der Autobahn E40 zwischen Brüssel und Aachen verursachten Demonstranten mit Blockaden Staus. In der Region um Lüttich war der Ausstand in weiten Teilen des öffentlichen Lebens zu spüren. Die Proteste richten sich gegen Sparmaßnahmen bei der Bahngesellschaft SNCB, bei der bis zu 7000 Stellen wegfallen sollen. Der Streik soll heute dauern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.