Bericht der Sparten bei der Jahresversammlung des VfB Thanhausen - Zwei Jugendmannschaften im ...
Trainer hofft auf Unterstützung

Fitness und Fußball sind die sportlichen Standbeine des VfB. Bei der Jahresversammlung berichteten die Leiter über die Aktivitäten ihrer Sparten.

Unter der Leitung von Edeltraud Friedl wurden von der Abteilung Fitness- und Gesundheitssport wieder zwei Steppkurse mit jeweils zehn Abenden im Frühjahr und im Herbst mit jeweils mehr als 20 Teilnehmerinnen durchgeführt. Für den momentan laufenden Frühjahrskurs haben sich 23 Damen und Mädchen angemeldet, berichtete Friedl. Nordic Walking Einheiten in den Sommermonaten trugen zudem zur Fitness bei. Spartenleiter Christian Schwamberger kam in seinem Bericht für die Fußballer noch einmal auf die Saison 2013/14 zurück, wo man bis zuletzt kurz vor dem Abstieg in die B-Klasse stand. Mit einem Punkt Vorsprung konnte die 1. Mannschaft schließlich die Relegation verhindern und den Verbleib in der A-Klasse sichern. Höhepunkt im vergangenen Jahr war sicherlich das Sportwochenende des VfB. "Der Saisonstart 2014/15 verlief Dank der guten Vorbereitung deutlich besser", berichtete Schwamberger. Nach Anfangserfolgen musste zwischendurch leider eine kleine Durststrecke hingenommen werden. Doch mit dem aktuellen 7. Platz mit 22 Punkten könne man durchaus zufrieden sein. "Wir sollten versuchen, so schnell wie möglich die nötigen Punkte zu holen, damit wir dieses Mal mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben", so Schwamberger. Man sehe hier auch die gute Handschrift von Trainer Helmut Brenner.

Deshalb sei es wichtig, dass dieser weiterhin die Mannschaft trainiere. Im Neuaufbau befinde sich auch die Jugend des VfB. In dieser Saison sei eine E- und eine D-Jugendmannschaft im Spielbetrieb. Für die Herbstrunde hofft Schwamberger als Trainer für beide Mannschaften auf Unterstützung. Die Belastung für ihn sei auf die Dauer zu groß. Es müsse mindestens noch ein zweiter Mann mit einsteigen, um einen ordentlichen Trainingsbetrieb durchführen zu können.

Damen in Hobby-Liga

Die Damenmannschaft des VfB, die jetzt von Benjamin Rustler betreut wird, hat insgesamt 16 Spiele in der Hobby-Liga bestritten. Dabei gelangen drei Siege und fünf Unentschieden. Die restlichen Spiele gingen leider verloren. In der Tabelle war dies dann der 8. Platz von 11 Mannschaften. Auch 2015 wird die Damenmannschaft wieder in der Hobby-Liga dabei sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.