Besuch im Fischerdorf

Eine gemeinsame Tagesfahrt unternahm die Pfarrei Beidl und die Expositur Stein mit ihren Senioren. Dabei ging es auch nach Deggendorf. Bild: Privat

Alle Jahre gehen die Senioren auf "große Fahrt". Ein Ziel war diesmal Deggendorf.

Immer wieder gehen die Pfarrei Beidl und die Expositur Stein mit ihren Senioren auf Reise. Dabei wurden erstmals gemeinsam die Fahrten durchgeführt. So wurde eine Halbtagesfahrt zum Kloster Speinshart organisiert. Auf dem Programm stand dabei auch die Besichtigung des Wurzelmuseums. Die zweite Fahrt wurde als Tagesausflug geplant und führte die Beidler und Steiner Senioren nach Deggendorf. Dort traf man mit Kaplan Thomas Kraus zusammen. Ein gemeinsamer Gottesdienst wurde in der Wallfahrtskirche zur "Schmerzhaften Muttergottes" auf den Geiersberg gefeiert. Danach ging es weiter nach Fischerdorf, hier wurde über die immer noch vorhandenen Hochwasserschäden berichtet. Ehe es zum Mittagessen in den Gasthof auf dem Ulrichsberg ging, wurde von Kaplan Thomas Kraus noch eine Führung durch die Kirche Mariä Himmelfahrt in Deggendorf durchgeführt. Am Nachmittag stand ein Besuch des "Gut Aiderbichl" in der Nähe von Deggendorf auf dem Programm, hier konnte sich bei einer Führung jeder selbst ein Bild über den Gnadenhof für Tiere machen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hochwasser (3437)Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.