Betreuerin der Untreue in 103 Fällen angeklagt
Themen des Tages

Einer Berufsbetreuerin aus dem Altlandkreis Eschenbach wird vorgeworfen, sich in 103 Fällen am Vermögen ihrer Schützlinge bereichert zu haben. Laut Anklage räumte die 51-jährige Beamtengattin rund 235 000 Euro ab.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.