Betroffene Straßen

Mit der vom Gemeinderat beschlossenen Aufhebung der Tempo-30-Zonen in den Wohngebieten soll hier künftig die innerörtliche Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h gelten. Vorfahrtsberechtigte Straßen werden entsprechend gekennzeichnet, worunter laut Verkehrsausschusssprecher Mario Flierl folgende Strecken fallen: Amberger Straße (Ortseingang bis Mühlweg), Mühlweg (mit 30-km/h-Beschränkung im Bereich Einmündung Schulweg), Fichtenhofer und Dietersberger Straße. In Fichtenhof wird das 30er-Limit in der Ammerthaler Straße aufgehoben, in Viehberg in der Kotzheimer Straße. In allen anderen Straßen soll die Vorfahrtsregel rechts vor links gelten, bei Einmündung in die genannten Ortsverbindungsstraßen ist jedoch Vorfahrt zu gewähren, hieß es. Eine Ausnahme kündigte Flierl insofern an, als dass am Weinberg der Verkehr bergauf bevorrechtigt ist. Eine Gewichtsbeschränkung auf 7,5 Tonnen wurde für die Nordgaustraße im gesamten Bereich und Am Vogelherd ab Fichtenhofer- bis Einmündung Dietersberger Straße vorgeschlagen. (e)
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.