Betrunkener spielt "Banküberfall"
Bayernreport

Marktredwitz. (nt/az) Der Tragweite seines Verhaltens offenbar nicht bewusst, war sich am Donnerstag ein 66-jähriger, alkoholisierter Mann. Bei seinem Aufenthalt in einer Bankfiliale "spielte" er einen Überfall und richtete dabei eine kleine Pistole auf eine Angestellte. Der Mann muss sich nun strafrechtlich verantworten. Der Betrunkene hatte während eines Gesprächs der Kundenberaterin gegenüber einen "Spaß" angekündigt und dann eine Schusswaffe hervorgeholt. Nachdem ihn ein Bankmitarbeiter zum Gehen aufgefordert hatte, ging er, hob vorher aber noch Geld an einem Automaten ab. Nach kurzer Fahndung wurde der 66-Jährige schließlich ausfindig gemacht. Der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen. Bei ihm wurde eine Softairpistole sichergestellt.

Motorradfahrer kollidiert mit Auto

Marktredwitz.(dpa) Bei einem Verkehrsunfall in Marktredwitz (Keis Wunsiedel) ist ein Motorradfahrer (44) ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben übersah der Mann am Freitag beim Überholen den entgegenkommenden Wagen eines 54-Jährigen. Der Motorradfahrer erlitt beim Frontalzusammenstoß schwerste Verletzungen und starb noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer wurde leicht verletzt. Die Unfallstelle war mehrere Stunden lang gesperrt.

Bahnstrecke für Stunden gesperrt

Würzburg.(dpa) Bahnreisende in Nordbayern mussten am Freitag Geduld mitbringen: Wegen eines Personenunfalls bei Würzburg gab es am frühen Morgen Behinderungen auf den Strecken zwischen Würzburg, Schweinfurt und Nürnberg. Für den Regionalverkehr wurden Busse als Ersatzverkehr eingesetzt, der Fernverkehr wurde laut der Deutschen Bahn über Ansbach umgeleitet. "Die etwa zweistündige Sperrung dürfte etwa zehn bis zwölf Züge des Fern- und Regionalverkehrs und damit zwischen 1000 und 2000 Fahrgäste betroffen haben", sagte ein Bahnsprecher.

91-Jährige angefahren

Memmingen.(dpa) Eine 91-jährige Fußgängerin ist in Memmingen von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, überquerte die Frau am Donnerstagnachmittag mit einem Rollator eine Straße in der Innenstadt, als sie von dem Pkw einer 32-Jährigen frontal erfasst wurde. Die 91-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo sie am Abend starb.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.