Biker kracht in Auto: Zwei Tote
Aus der Region

Dieterskirchen. (mp) Beim Zusammenstoß eines Motorrads mit einem Kleinwagen sind am Montagabend auf der Staatsstraße 2398 bei Dieterskirchen (Kreis Schwandorf) eine 44-jährige Frau und ein 23 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Nach Mitteilung der Polizei war der Motorradfahrer gegen 20 Uhr in die Fahrerseite des Autos gekracht, als die Frau ihren Wagen kurz zuvor an einer Einmündung gewendet hatte. Offenbar ist der Pkw gleich nach dem heftigen Zusammenstoß in Flammen aufgegangen. Sowohl für die Frau aus dem Gemeindebereich Dieterskirchen als auch für den Biker, der aus der Marktgemeinde Bruck stammt, kam jede Hilfe zu spät. Nachdem zunächst unklar war, ob auf dem Zweirad ein Sozius mitgefahren war, suchte ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera die Umgebung der Unfallstelle ab. Vor Ort übernahmen Kriseninterventionsteams die Betreuung der Angehörigen.

14 Flüchtlinge bei Irchenrieth

Irchenrieth. (nt/az) Fahnder der Bundespolizei Waidhaus haben am Montag bei Irchenrieth 14 Flüchtlinge aufgelesen. Anwohner hatten die Polizei in Vohenstrauß benachrichtigt. Wie die Bundespolizei mitteilt, waren die Flüchtlinge von Schleusern über die deutsch-tschechische Grenze gebracht worden. Bei den illegal Eingereisten handelt es sich laut Polizei um drei Männer aus Mali, zwei aus dem Senegal und neun Personen aus Syrien. Unter den Syrern befinde sich eine Familie mit Kindern im Alter von drei und 13 Jahren, so die Bundespolizei. Erste Befragungen haben ergeben, dass sie in drei Gruppen mit drei Fahrzeugen möglicherweise ungarischer Herkunft eingeschleust wurden und an der B 22 aus den Autos gebracht wurden. Erst am Freitag waren in Waidhaus 60 Flüchtlinge aufgegriffen worden.

Hitzeschäden: Bahn sperrt Strecke

Bad Kötzting. (nt/az) Die Hitze hat die Gleise auf der Bahnstrecke von Cham nach Bad Kötzting so stark verzogen, dass dort jetzt keine Züge mehr fahren können. Das gab die Oberpfalzbahn, die die Bahnstrecke bedient, am Montag bekannt. Die Gleisverwerfungen wegen Hitze veranlasste die Deutsche Bahn dazu, die Strecke ab sofort zu sperren. Für die Fahrgäste werden Ersatzbusse eingerichtet. Betroffen sind die Bahnverbindungen ab Bad Kötzting in Richtung Cham. In die andere Richtung zwischen Bad Kötzting und Lam fahren die Züge nach Fahrplan. Wie lange die Strecke gesperrt sein wird, ist laut Oberpfalzbahn noch unklar. Ähnliche Probleme mit Hitzeschäden und Gleisverwerfungen hat es in diesem Jahr schon auf der Bahnstrecke Cham-Waldmünchen gegeben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.