Bisher wärmster Tag des Jahres

(dpa/nt/az) Sonnenhoch "Ostra" hat das österliche Frieren vergessen gemacht und den Menschen in Bayern den bislang wärmsten Tag des Jahres beschert. Verbreitet kletterten die Temperaturen am Freitag auf Werte von mehr als 20 Grad. In München wurden am Nachmittag sogar 22,5 Grad registriert, so viel wie noch nie an einem 10. April, in Rosenheim waren es 22,2 Grad. Bundesweite Spitzenreiter waren Bad Neuenahr mit 24,4 Grad und Bad Kreuznach mit 24,1 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Abend berichtete.

In Amberg stieg die Temperatur am späten Nachmittag bis auf 18,9, in Weiden bis auf 20 Grad. Schon am Wochenende allerdings übernimmt Tief "Roland" mit Regen die Regie. Es wird am Montag allmählich vom Frühlingshoch "Padma" abgelöst.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.