"Blitzmarathon" startet heute

Mit Radarkontrollen nimmt die Polizei ab heute europaweit Raser ins Visier. Los geht es in Bayern um 6 Uhr morgens. Hier wird eine ganze Woche lang geblitzt. "Unser Ziel ist, das Problembewusstsein der Autofahrer für zu hohe Geschwindigkeit zu schärfen", erklärte Verkehrsminister Joachim Herrmann (CSU). Wie sein Ministerium mitteilte, sind überhöhte Geschwindigkeiten "Killer Nummer Eins" auf Bayerns Straßen. Alle Messstellen wurden vorab veröffentlicht. Der "Blitzmarathon" läuft bis 23. April.

"Um die Sicherheit im Verkehr langfristig zu erhöhen, muss mehr getan werden", sagte eine Sprecherin des Verkehrsclubs Deutschland (VCD). Der ADAC hingegen gewinnt der Großkontrolle etwas Positives ab: "Es wird transparent und ausreichend angekündigt, wo Messstationen aufgestellt werden", sagte ADAC-Sprecher Andreas Hölzel.

___

Alle Messstellen in der Region und

weitere Informationen im Internet:

http://www.oberpfalznetz.de/blitzermarathon
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.