Blut spenden eine gute Sache
Hahnbach

Hahnbach. Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes bittet die Bevölkerung, am Montag, 20. Oktober, von 17 bis 20.30 Uhr in der Volksschule Blut zu spenden. Besonders geht der Appell an junge Bürger, sich als Erstspender in den Dienst der guten Sache zu stellen.

Zu jeder Spende ist der Blutspendepass mitzubringen, zumindest aber ein Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass, Führerschein). Blutspenden kann jeder Gesunde vom 18. bis zum 69. Lebensjahr.

Schlachtschüssel und Preisschafkopf

Hahnbach. (fnk) Unter der Leitung der Ortsvereine und der Kirchenverwaltung wird heute und morgen in Iber die Allerweltskirwa gefeiert. Heute werden von 10 bis 11.30 Uhr im Jugendheim Produkte vom Schlachttag (Blut- und Krautwürste, Stadtwurst, Kesselfleisch) verkauft. Um 19.30 Uhr startet der Preisschafkopf im Jugendheim. Der Einsatz beträgt neun Euro und beinhaltet eine Brotzeit vor Beginn. Jeder Teilnehmer erhält einen Preis zur Auswahl, auf den Sieger wartet eine Drei-Tages-Fahrt nach Berlin mit Besuch im Bundestag.

Morgen beginnt um 8.30 Uhr ein Gottesdienst in der Bruder-Konrad-Kirche. Ihm schließt sich ein Frühschoppen mit saueren Bratwürsten, Weißwürsten sowie Kaffee und Kuchen an. An allen Tagen wird eine Tombola mit Sachpreisen verlost. Der Erlös der Feier wird für kirchliche und soziale Zwecke verwendet.

Poppenricht Herabstufung zum Feld- und Waldweg

Poppenricht. Der Gemeinderat tagt am Dienstag, 21. Oktober, um 19 Uhr im Rathaus. Nach einigen Informationen durch den Bürgermeister wird der Rechenschaftsbericht zur Jahresrechnung 2013 vorgetragen. Weiter geht es um die Herabstufung einer Teilstrecke der bisherigen Gemeindeverbindungsstraße Wirnsricht-Karmensölden zum öffentlichen Feld- und Waldweg.

Die Jahresabschlussbilanzen 2012 und 2013 des Kommunalunternehmens Poppenricht werden bekanntgegeben, die Übernahme des Verlustausgleichs durch die Gemeinde wird diskutiert. Themen sind auch der Sachstandsbericht zum Markterkundungsverfahren Breitbandausbau Poppenricht sowie die Umsetzungsbegleitung für das Klimaschutzkonzept der Arbeitsgemeinschaft Obere Vils/Ehenbach (AOVE).
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.