Brand: Asylheim abbruchreif

Ein Feuer hat eine geplante Unterkunft für Asylbewerber am Montag im baden-württembergischen Weissach im Tal so weit zerstört, dass sie abgerissen wird. Das Gebäude stand leer und sollte renoviert werden. Verletzt wurde niemand. Zur Brandursache könne noch keine Aussage gemacht werden, sagte ein Polizeisprecher. In den vergangenen Monaten haben sich die Anschläge auf Asylheime gehäuft. Einen Brandanschlag halten die Beamten auch in Weissach für möglich. Nach ersten Erkenntnissen war auch die elektrische Zuleitung vorhanden, so dass die Polizei einen technischen Defekt nicht ausschloss. Vor zehn Jahren hatte die Unterkunft schon einmal gebrannt. Die Tat hatte einen rechtsradikalen Hintergrund. Drei Jugendliche wurden verurteilt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.