Brand auf Truppenübungsplatz
Aus der Region

Grafenwöhr. (nt/az) Wenige Tage, nachdem der Absturz einer Drohne auf dem Truppenübungsplatz Hohenfels (Kreis Neumarkt) bekannt geworden ist, hat die US-Armee einen Brand auf dem Übungsplatz Grafenwöhr (Kreis Neustadt/WN) gemeldet. Bereits am Mittwoch "beschädigte ein Feuer das Innere eines Gebäudes auf der Schießbahn 127", teilte die US-Garnison Grafenwöhr am Donnerstag mit. Der Feuerwehr, die über ein Brandmeldesystem alarmiert worden war, sei es gelungen ,den Brand sehr schnell zu löschen, hieß es weiter. "Es gab keine Verletzten." Der Vorfall werde vom US-Militär und deutschen Behörden untersucht.

Viehtransporter brennt aus

Schwandorf. (nt/az) Der Anhänger eines Viehtransporters ist am Donnerstag auf einem Parkplatz an der B 85 in Höhe Pittersberg in Brand geraten. Verletzt wurde niemand, die 19 Rinder blieben unversehrt. Der Fahrer aus dem Kreis Neumarkt hatte Glück im Unglück: Er hatte sich zum Schlafen gelegt - ein anderer Lkw-Fahrer weckte ihn.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.