Brandstifter statt Feuerwehrmann
Bayernreport

Kempten.(dpa) Eine Woche nach einem Brand in einer Feuerwache in Kempten hat die Polizei den Brandstifter ermittelt. Ein 23-jähriger Mann soll aus Frust Feuer in der Herrentoilette gelegt haben, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Es entstand ein Schaden von rund 3000 Euro. Aus gesundheitlichen Gründen war ihm die Aufnahme in eine Feuerwehr im Kreis Oberallgäu verwehrt worden. Laut Polizei gab der 23-Jährige die Tat zu. Gegen ihn wird wegen Brandstiftung ermittelt.

Wegen Öl an ICE: Gleise gesperrt

München.(dpa) Wegen eines Großeinsatzes der Feuerwehr sind am Münchner Hauptbahnhof am Mittwochabend einige Gleise gesperrt worden. Die Rettungskräfte waren wegen eines angeblichen Brandes an einem ICE gerufen worden - am Ende war aber nur Öl verdampft. Es habe gequalmt, aber nicht gebrannt, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Donnerstag. Alle 250 Passagiere konnten den Zug unbeschadet verlassen. Die Feuerwehr war mit mehr als 20 Fahrzeugen angerückt. Der Triebwagen des ICE wurde in ein Ausbesserungswerk geschleppt.

Im Rausch zwei Polizisten verletzt

Schweinfurt.(dpa) Bei einem Einsatz wegen zu lauter Musik sind zwei Polizisten in Schweinfurt von zwei offenbar unter Drogen stehenden Männern leicht verletzt worden. Die Beamten wurden wegen Ruhestörung zu der Wohnung gerufen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dort wurden sie von den Männern (24 und 26) sofort angegriffen. Die Beamten setzten Pfefferspray ein und riefen Verstärkung, so dass beide Männer festgenommen werden konnten. Sie verbrachten die Nacht zum Donnerstag in einer Zelle und müssen nun mit Anzeigen rechnen.

Rentner tot in Bach gefunden

Laufach. (dpa) Die Leiche eines 77-jährigen Mannes ist in der Nacht zu Donnerstag in einem Bach in Laufach (Kreis Aschaffenburg) gefunden worden. Die Todesursache ist unklar, wie die Polizei mitteilte. Hinweise auf Fremdeinwirkung gebe es nicht. Die Leiche soll obduziert werden. Ersten Ermittlungen zufolge war der offenbar verwirrte Mann mit dem Auto unterwegs. Aufgrund von Hinweisen suchte die Polizei bereits nach dem Rentner. Kurz nach Mitternacht hörte eine Anwohnerin Hilferufe und alarmierte die Retter. Eine Hubschrauber-Besatzung entdeckte schließlich den im Wasser liegenden Mann.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.