Brezen zur Königswürde

Mit einem Triumphzug durch das Dorf feierten die Meerbodenreuther Schützen ihre neuen Würdenträger. Die Ketten, die den besten Schützen umgehängt wurden, waren essbar.

Mit einem Fackelzug durch das Dorf holten die Schützen ihre neuen Könige und Königinnen ab. Mit dabei waren Vertreter von Schützengau und Gemeinde. Bei der Blattlscheibe ging Reinhard Marzi mit einem 2,9-Teiler als Sieger hervor. Auf den Plätzen 2 bis 5 landeten Martin Kummer, Lisa Lang, Alfons Marzi und Michael Wolfram. Diese wurden mit Geldpreisen für ihre Leistungen belohnt.

Auch Jungschützen dabei

Den Frühstücksgutschein für den 1. Platz auf der Glücksscheibe der Damen konnte sich Irmgard Striegl sichern. Gerhard Pamler erreichte den 1. Platz bei der Glücksscheibe der Herren und gewann ein Fünf-Liter-Fass Bier. Einen Einkaufsgutschein für die Glücksscheibe Jugend sicherte sich Marina Striegl. Tobias Kummer stiftete eine dreiteilige Jugendpokal-Serie, die unter den Jungschützen ausgeschossen wurde. Als Sieger ging der Schütze hervor, der dem Teiler 777,7 am nächsten war. Ganz vorne landete Verena Kummer, dicht gefolgt von Alexander Pamler.

Folgende Schützen konnten sich den Titel des Vereinsmeisters ihrer jeweiligen Altersklasse und Disziplin sichern: Ludwig Dagner (Schüler LG, 64 Ringe), Verena Kummer (Jugend LG, 339 Ringe), Tobias Kummer (Jugend LP, 325 Ringe), Markus Reichl (Schützen LG männlich, 358 Ringe), Reinhard Marzi (Schützen LP männlich, 360 Ringe), Andrea Reichl (Schützen LG weiblich, 312 Ringe) und Heidi Marzi (Schützen LP weiblich, 273 Ringe).

Zuletzt wurden die Königswürden neu vergeben. Königin Jugend LG wurde Lisa Lang (360-Teiler), König Jugend LP Tobias Kummer (386-Teiler), König LG Johannes Blaschke (201-Teiler), König LP Wolfgang Reichl (117-Teiler) und Königin LG Anja Marzi (352-Teiler). Zum Abschluss überbrachte Bürgermeister Ernst Schicketanz die Grußworte der Gemeinde und Wolfgang Weiß die des Oberpfälzer Nordgaus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.