Brunnen ein Stück Praxisunterricht
Hintergrund

Kümmersbruck. (pop) Das Praktische mit dem Nützlichen zu verbinden, ist eine Aufgabe der Mittelschule Kümmersbruck, an der Lehrer und Schüler immer wieder bei berufsorientierenden Maßnahmen oder projektorientiertem Unterricht arbeiten.

Die handwerklichen Aktivitäten für die neue Aquatheke wurden jeweils an den Dienstagsmodulen zur Berufsorientierung unter der Leitung von Lehrer Markus Gleißner und Förderlehrer Mario Gräß in Kooperation mit Fliesenlegermeister Armin Kies, dem Bauhof, dem Eigenbetrieb Wasser und Energie sowie mit Unterstützung von Hausmeister Hans Birner geleistet.

Viele Arbeitsschritte waren nach Auskunft der Schule notwendig und ebenso viele Erfahrungen konnten die Schüler dabei sammeln. So musste zunächst ein Podest gemauert werden, die entsprechenden Versorgungsleitungen wurden verlegt und schließlich wurde gefliest. Der Trinkbrunnen bietet die Möglichkeit, gekühltes, stilles und kohlensäurehaltiges Wasser zu entnehmen.

Aus ökologischen Gründen werden dafür laut Schule keine Einwegbecher zur Verfügung gestellt. Zur hygienischen Befüllung konnten alle Schüler auslaufsichere Trinkflaschen bestellen. Diese sind frei von Weichmachern, aus lebensmittelechtem und robustem Tritan-TM hergestellt und halten somit auch feste Stöße aus.

In aller Kürze

Kümmersbruck

TSV Theuern - Herrengymnastik. Heute - trotz Osterferien - wie gewohnt 19 bis 19.45 Uhr Gymnastikstunde. Pause mit Herrengymnastik an den Dienstagen, 7. und 14. April (nächste dann wieder am 21. April).

Siedlergemeinschaft Lengenfeld. Holzbrikett-Sammelbestellung bei Josef Blödt (0 96 21/8 72 63). Bestellschluss ist Freitag, 10. April.

Musikverein. Orchesterprobe am Donnerstag, 2. April, entfällt. Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am Mittwoch, 8. April, 19 Uhr, im Gemeindesaal (unter Kita Arche Noah). Donnerstag, 9. April, 19 Uhr, Orchesterprobe.

Ebermannsdorf

Pfarrei. Krankenkommunion in der Nikolauspfarrei am Gründonnerstag, 2. April, durch Seelsorger Josef Fromm.

Arbeitskreis Familie. Ostereierfärben für Kinder ab fünf Jahren am Donnerstag, 2. April, ab 14.30 Uhr im Nikolausheim (Eltern sollten beim Färben dabei sein).

Ministranten. Messdiener bitten am Karsamstag, 4. April, die Gläubigen traditionell um ihr "Osterei" für ihren ganzjährigen Dienst am Altar und rund um die Kirche. Pfarrgemeinderat und Seelsorger bitten Bürger um gute Resonanz auf Aktion der Minis.

Vereinsporträt

JFG Kümmersbruck

Vorstand

Vorsitzender: Oliver Pankow

Stellvertreter: Markus Fruntke

Schriftführer: Markus Neumeyer

Kassier: Heike Kraft

Beisitzer: Christian Schrott, Reiner Volkert, Georg Meyer (auch Mädchenkoordinator)
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.